Partikelfilter Baumaschinen

EHC Teknik bietet Partikelfilter für Baumaschinen

Der Straßenverkehr ist nicht die einzige Quelle von Verschmutzung und Schadstoffemissionen. Baumaschinen mit Dieselmotoren emittieren große Mengen an Abgasen, und deshalb müssen auch Baumaschinen mit Dieselpartikelfiltern nachgerüstet werden.

Auf dem Bau entsteht jede Menge Staub, was zu Staubbelastung in der Umgebung führt. Um diese Belastung stark zu reduzieren, sollten auch Baumaschinen mit einem effektiven partikelfilter ausgestattet sein.
Die meisten Baumaschinen werden mit Dieselmotoren betrieben, welche bei der Verbrennung jede Menge Schadstoffe erzeugen, die gefiltert werden müssen. Es ist bei diesen Motoren nicht ausreichend, wenn nur der Katalysator die Abgase behandelt. Ein Partikelfilter muss installiert werden, um die Gesundheit und die Umwelt zu schonen.

Dieselpartikelfilter für Baumaschinen schonen die Umwelt und die Gesundheit

Laut der WHO sind Abgase sehr gesundheitsgefährdend und können zu Krebserkrankungen und Kreislaufstörungen führen. Deshalb ist es sehr wichtig, dass auch Baumaschinen mit Partikelfiltern ausgestattet werden. Beim Gebrauch in geschlossenen Räumen sollte deshalb ein Dieselpartikelfilter von EHC Teknik angewendet werden. Baumaschinen kommen oft in Tunneln, Hallen oder Gruben zum Einsatz, und hier muss ein Partikelfilter installiert werden, um die Umgebung vor Abgaspartikeln zu schützen und die Gesundheit zu schonen.

Dieselpartikelfilter für Baumaschinen

EHC Teknik bietet verschiedene Dieselpartikelfilter für Baumaschinen an, zum Beispiel den HT Filter und den PF Filter. Der PF Filter ist für schwere Belastungen geeignet und kann bei Baumaschinen installiert werden, die sehr starke Belastungen bewältigen müssen. Außerdem ist der Filter selbstregenerierend.
Der HT Filter ist für den Einsatz in geschlossenen Räumen wie Hallen oder Werkstätten gedacht und wird in drei unterschiedlichen Größen geliefert.